Donnerstag 28. April 2016

AnrufBus Georgsmarienhütte „läuft“ – Nach 19 Betriebs- monaten durchweg positives Fazit - Spezielles Angebot für bedarfsorientierte Fahrten wird gut angenommen

Osnabrück, 28.04.2016. Über 19 Monate ist er nun schon „auf Tour“ – und die am Projekt Beteiligten sind sehr zufrieden: Seit dem 11. September 2014 fährt das neue StadtBus-System in Georgsmarienhütte. „In diesem System haben wir auch den AnrufBus neu eingerichtet. Dieser etabliert sich zunehmend und erfreut sich wachsender Beliebtheit“, so Klaus Schwarzer von der Planungsgesellschaft Nahverkehr Osnabrück (PlaNOS), die dieses neue Bussystem in Abstimmung mit der Stadt Georgsmarienhütte und drei Partnerunternehmen in der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) Süd (Weser-Ems Busverkehr, Willy Hummert GmbH  & Co. KG und der Stadtwerke Osnabrück AG) entwickelt hat. Die Fahrgastzahlen zeigen, gerade in den Herbst- und Wintermonaten nutzen viele Fahrgäste das Angebot. „Hier stieg die Zahl der Fahrgäste allein im Monat Dezember auf über 700 – was uns sehr freut und zeigt, dass dieses Angebot die Bedürfnisse vor Ort nach regionaler Mobilität trifft“, führt Bürgermeister Ansgar Pohlmann für die Stadt Georgsmarienhütte aus. 

 

Kontinuierliche Steigerung der Fahrgastzahlen

Im Durchschnitt liegt die Fahrgastzahl beim AnrufBus pro Monat bei 472 Fahrgästen. „Die Zahlen entwickeln sich zu diesem Angebot passend mit aktueller Steigerung im zweiten Betriebsjahr – somit bestätigt sich unsere Auffassung, dass neue Verkehrsangebote Zeit brauchen, bis sich Erfolge einstellen können“ ergänzt Harald Schulte, Abteilungsleiter Angebotsplanung bei der PlaNOS. Der StadtBus Georgsmarienhütte verbessert die Anbindungen durch den ÖPNV in verschiedenen Stadtteilen maßgeblich. Neben der Buslinie 451 (Oesede, Gildehaus – Dröper – Brannenheide – Kl. Oesede – Holsten-Mündrup und zurück) wird der AnrufBus an Sonn- und Feiertagen auch auf der Buslinie 452 (Oesede, Gildehaus – Malbergen – Holzhausen – Sutthausen, Bahnhof) eingesetzt. Zusätzlich und als weiteres Angebot des StadtBusses verkehrt auch auf der Buslinie 464 an Sonn- und Feiertagen auf dem Teilabschnitt von Oesede, Gildehaus bis Tannenkamp und zurück ein AnrufBus. Dieser fährt bei rechtzeitiger Anmeldung (mind. eine Stunde vor Fahrtantritt unter 0541 2002 2266) die entsprechend zuvor gemeldeten Haltestellen auf dem Linienweg an. Die Unternehmen der VOS Süd weisen zur Anmeldung noch auf die Möglichkeit hin, dass eine Bestellung auch schon am Tag vor der geplanten Fahrt möglich ist. Diese und alle weiteren Fahrplaninformationen entnehmen Interessierte dem Internetauftritt der VOS unter www.vos.info.

 Ansprechpartnerin für die Redaktion: Katja Diehl, Planungsgesellschaft Nahverkehr Osnabrück (PlaNOS), Marketing und Presse, Tel.: 0541 2002-2721